Schnecken zuverlässig und umweltschonend beseitigen

schneckenkorn

Schnecken können im Garten große Schäden anrichten. Um sie an Zierpflanzen wie
Dahlien, und auch an Gemüse und Erdbeeren zu beseitigen, empfiehlt sich das
Ferramol Schneckenkorn*. Ferramol enthält den Wirkstoff Eisen-III-Phosphat, der so
auch in der Natur vorkommt. Es ist nicht giftig für Haustiere und schont Igel,
Regenwürmer und andere Nützlinge.

Durch den attraktiven Köder nehmen die Schnecken die Körner sehr gut auf. Nach
der Köderaufnahme bewirkt Ferramol einen Fraßstopp an den Kulturpflanzen. Zum
Absterben verschwinden die Schnecken in ihre Bodenverstecke. Sie brauchen also
weder abgesammelt zu werden, noch kommt es durch den speziellen
Wirkmechanismus zum abstoßenden Ausschleimen.
Die Schneckenkörner werden durch Regen in der Wirksamkeit nicht beeinträchtigt:
sie quellen bei Feuchtigkeit lediglich auf und sind dann noch attraktiver für die
Schnecken. Bei Trockenheit geht die Quellung wieder zurück.
Ferramol Schneckenkorn kann an Zierpflanzen, Gemüsearten und Erdbeeren
eingesetzt werden, ohne dass eine Wartezeit bis zur Ernte eingehalten werden
muss. Es ist biologisch abbaubar**.


Ferramol Schneckenkorn* wirkt zuverlässig gegen Schnecken. Während und auch
nach der Anwendung können Haustiere im Garten bleiben, da sie nicht gefährdet
sind. Es schont Igel und andere freilebende Tiere.


*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen
lesen.
**nach OECD 301F